myboshi 3.0 - drinnen und draußen

Band 3 der Bestseller-Reihe des prominenten Autoren-Duos Die Erfolgsstory geht weiter – myboshi auch für die Wohnung! Sichern Sie sich jetzt schon das neue Buch aus der Bestseller-Reihe! Buch inklusive: neue Mützenmodelle im kultigen boshi-look trendi...
9,99 €
*inklusive 19% bzw. 7% MwSt,
ggf. zuzüglich Versandkosten.
Keine Bewertungen
Verlag Frech Verlag Frech Verlag Frech
myboshi 3.0 - drinnen und draußen
9,99 €
Bestell-Nr. 93413
Auf Lager.
9,99 €*

Band 3 der Bestseller-Reihe des prominenten Autoren-Duos

Die Erfolgsstory geht weiter – myboshi auch für die Wohnung! Sichern Sie sich jetzt schon das neue Buch aus der Bestseller-Reihe!

Buch inklusive:

  • neue Mützenmodelle im kultigen boshi-look
  • trendige Kissen, Decken, utensilos und mehr
  • Plus 5 Stofflabels zum Annähen! Dein Stil, deine boshi

Von Thomas Jaenisch, Felix Rohland. 112 Seiten, mit vielen farbigen Abbildungen. Format 21,7 cm x 23,0 cm. Sofcover. Inklusive 5 beigelegten Wäsche-Labels.

Myboshi – Das ist die Erfolgsstory der beiden Skilehrer Thomas Jaenisch und Felix Rohland aus Oberfranken, die im Winter 2009 im japanischen Skiresort Hachi-Kogen von einer Kollegin das Häkeln erlernten und beinahe über Nacht eine Kultmütze ins Leben riefen. Importiert ins Abendland, verkauften die beiden Freunde noch im selben Jahr ihre erste Boshi in Deutschland und aus einer zündenden Schnapsidee wurde ein standfestes Unternehmen. Damals noch im Studium bewarben sie samt Häkelausrüstung sogar mitten im Studentengetümmel ihre Mützenmission, kamen ins Gespräch und ernteten zunächst nur Stirnrunzeln von Freunden, Kommilitonen und Verwandten. Häkelnde Männer? Wo gibt’s denn sowas? Öfter als manch einer es ahnt. Zu Beginn noch ohne Label und mit günstigem Acrylgarn gehäkelt, entwickelte sich das – zunächst aufgestickte – Logo mit großem Erfolg. Der Label-Titel hingegen war längst beschlossen: myboshi. Mit dem englischen my (dt. Mein) und dem japanischen boshi (dt. Mütze) erschien der Name so ausgeklügelt wie die Geschäftsidee und repräsentiert bis heute nicht einfach die Möglichkeit, bloß irgendeine Mütze selber zu häkeln. Die eigene, die ganz persönliche myboshi-Mütze muss es sein mit dem (un)bezahlbaren „Die gehört zu mir“-Gefühl.

Gesagt, getan, gehäkelt. „Junge Typen lernen das Häkeln in Japan, machen daraus ein Internetgeschäft und beschäftigen viele ältere Damen. Das ist doch eine Geschichte, die erzählt werden muss!“, fand nicht nur Thomas Jaenisch, sondern auch der frechverlag und veröffentlichte Anfang 2012 „myboshi-mützenmacher“, eine Kombination aus Anleitungen, Häkelratgeber und dem Erfahrungsbericht der beiden Autoren. Jedem Kopf seine Boshi. Mit diesem Leitsatz erzielte das Erstlingswerk des myboshi-Duos in kürzester Zeit eine Auflage nach der anderen. Mit seinem Nachfolger konnte man(n) sich dann eine ganze Boshi-Welt häkeln. „Damit die Boshi auf dem Kopf nicht so allein ist[…].“ Die myboshi-Gründer Jaenisch und Rohland sind mittlerweile vielerorts zu Musterbeispielen für Start-Up-Projekte, wie der Initiative ‚Gründerland Deutschland‘ vom Bundesministerium für Wirtschaft, geworden.

Bewertungen zu diesem Artikel
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung zu diesem Artikel abgeben zu können.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten