Auswahl verfeinern
Faserstifte + Tintenroller

Faserstifte + Tintenroller

Faserstifte und Tintenroller gewinnen in der Kunst und im Hobby immer weiter an Bedeutung und Wertschätzung. Ob für Grafik, Layout oder das Zeichnen von Comics & Mangas: Für nahezu jeden Anwendungsbereich führen wir passende Faserstifte, Tintenroller und Marker.

Sortierung:
1 2 3 4
Sortierung:
1 2 3 4

Faserstifte bzw. Filzstifte – Geschichte und Aufbau

Der US-Amerikaner Sidney Rosenthal erfand 1952 die Faserstifte. Das erste Modell hieß Magic Marker (Zauberstift). Als erster Faserschreiber gilt hingegen das Modell SignPen der Firma Pentel. Diesen Stift erfand der Japaner Yukio Horie im Jahre 1962.

Die Stiftspitze wurde früher aus Filz herstellt, wodurch der Filzstift seinen Namen erhielten. Heutzutage werden jedoch meist Spitzen aus Kunststoff mit Kapillaren verwendet. Die Mine vom Faserstifte wird von einer Kunststoffhülle geschützt, die auch gleichzeitig als Griff dient. Eine Kappe dient zum Schutz gegen das Austrocknen der Spitze.

Hochwertige Filzstifte sind i.d.R. nachfüllbar. 

Tintenroller – Geschichte und Technik

Das allererste Tintenroller System wurde 1963 vom japanischen Hersteller Ohto entwickelt. Bei diesem Tintenroller befanden sich die Tinte und der Tintenleiter in einem geschlossenen Gehäuse, das einer Kugelschreibermine ähnelte. Das 1995 von der Karl Meisenbach KG entwickelte Tintenroller System Ink-Liner nutzt hingegen leicht austauschbare Tintenpatronen.
Die Spitze eines Tintenrollers kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, häufig wird Edelstahl, Kunststoff oder Neusilber genutzt. Die dünnflüssige Tinte im Tintenroller ermöglicht ein leichtes, gleitendes Schreiben.

Faserstifte und Tintenroller - die Eigenschaften im Überblick:

Faserstifte – der Filzstifte  

  • werden vorrangig von Kindern zum Malen und Zeichen genutzt.
  • schreiben bzw. malen in der Regel auf Papier, Pappe und ähnliche Malgründe
  • leuchtenden, lebhaften Farben
  • i.d.R. leicht mit Seife von der Haut abwaschbar
  • Tinte auf Wasserbasis

Faserstifte - Permanent- & Lackmarker

  • schreiben deckend auf nahezu allen Untergründen
  • schnell trocknend
  • wasser- und abriebfest
  • Tinte auf Wasser-, Öl- oder Alkoholbasis

Gel- und Tintenroller

  • die feine Spitze
  • perfekt für ein samtweiches, fließendes Schreibgefühl
  • Tintenroller trocknen sehr schnell
  • besitzen brillante, lichtechte Tinte

Faserstifte -Textmarker

  • besitzen einen fluoreszierenden Tintenfarbstoff
  • nicht deckend aber permanent haftend
  • perfekt zum Markieren von Textstellen
  • Tinte auf Wasser- oder Alkoholbasis

Faserstifte - Whiteboardmarker

  • entwickelt für speziell beschichteten weißen Tafeln (sogenannte Whiteboards)
  • mit einem Lappen trocken abwischbar
  • Tinte auf Alkoholbasis