Modellieren & Töpfern – die Techniken

Töpfern ist eine der ältesten Handwerksberufe der Menschheit. Bei dieser Technik wird Ton oder Lehm zur Herstellung von Gebrauchsgegenständen geformt, getrocknet und gebrannt. Ob Fliesen, Geschirr, Kannen, Vogeltränken oder Skulpturen, es gibt kaum etwas was nicht getöpfert werden kann. Zum Töpfern nutzt man vorzugsweise eine Töpferscheibe, welche den Herstellungsvorgang erheblich beschleunigt und für eine regelmäßigere, symmetrische Form sorgt. Nachdem das getöpferte Objekt getrocknet ist, sollte es in einem Brennofen gebrannt werden. Dieser abschließende Prozess erhöht die Haltbarkeit erheblich.

Modellieren ist eine kunsthandwerkliche Tätigkeit, die mit freiem kreativen Gestalten und Formen beginnt. Mit Händen formen, gestalten und herstellen ergibt ausdrucksstarke, einzigartige, große und kleine Kunstwerke.
Im Kindergarten wird viel mit Knete gearbeitet. Die Kinder trainieren mit Modellieren auf spielerische Weise ihre Kreativität und motorischen Fähigkeiten. Kneten, die Arbeit mit Ton oder das bekannte FIMO zählen alle zum Modellieren. Somit könnte diese Rubrik auch als plastisches Formen und Gestallten bezeichnet werden.

Modellieren & Töpfern – die Kategorien

  • Plastische Massen
  • Abform- und Gießmassen
  • Gießkeramik / Gießformen
  • Gips / Gipsbinden
  • Glasuren / Keramikfarben
  • Tonmassen
  • Töpfer- und Ränderscheiben
  • Brennöfen
  • Brennhilfsmittel
  • Porzellan- und Keramikfarben
  • Pinsel
  • Email / Emaille
  • Modellierwerkzeug
  • Zubehör Modellieren
  • Bücher & DVDs