Auswahl verfeinern
POLYCHROMOS Künstler-Farbstifte

POLYCHROMOS Künstler-Farbstifte

FABER-CASTELL Polychromos Künstlerfarbstifte werden international von professionellen Anwendern für ihre unübertroffene Qualität geschätzt. Aber auch Hobbymaler schätzen die hervorragenden Eigenschaften dieser Stifte.

Sortierung:
Sortierung:

Polychromos Künstlerfarbstifte überzeugen durch ihren hohen Standard. Die Qualitätsmaßstäbe werden bei Faber-Castell schon in der Fertigung vorgegeben. Der Einsatz hochwertiger Materialien garantiert, dass der FABER-CASTELL Polychromos Künstlerfarbstift höchste Bruchfestigkeit, maximale Lichtbeständigkeit, höchste Farbbrillanz, optimale Vermalbarkeit und viele weitere Vorzüge hat, auf den professionellen Anwender Wert legen.

 

FABER-CASTELL Polychromos – das Wichtigste auf einen Blick:

  • Holzgefasste, extra bruchgeschützte, wisch- und wasserfeste dicke (Ø 3,8 mm) Ölkreidemine mit hoher Deckkraft
  • Die feine, elastische Mine ermöglicht feinste Details und auch geschlossene Farbflächen
  • Hochwertige Pigmente von unübertroffener Lichtbeständigkeit und Farbbrillanz
  • Vermalbar oder entfernbar mit Terpentin
  • Weicher, farbsatter Abstrich
  • Nicht wasservermalbar
  • Erhältlich in 120 Einzelfarben und in verschiedenen Etuisortierungen
  • Hohe Bruchfestigkeit durch Sekuralverleimung (SV)
  • Holz ist aus zertifizierter nachhaltiger Forstwirtschaft (EcoPencil)
  • Schaft: vollflächig lackiert
  • Runde Stiftform, in Minenfarbe lackiert.
  • spitzbar mit 8mm Anspitzern
  • Künstlerfarbstifte sind sehr alterungsbeständig
  • müssen nicht fixiert werden
  • umweltfreundlicher Lack auf Wasserbasis
  • Qualität „Made in Germany“

FABER CASTELL Polychromos Farbstifte - Anwendungsbeispiele:

 

Satte Farbflächen

Durch hohen Druck beim Malen bei fast aufrecht gehaltenem Stift erhalten Sie intensive geschlossene Farbflächen.

 

Schummern

Halten Sie den Stift ganz flach und drücken Sie dabei nur leicht auf das Papier. Sie erhalten dabei eine gleichmäßige Farbfläche. Der einzelne Strich ist nicht sichtbar, dafür die

Papierstruktur.

 

Schraffuren und Kreuzschraffuren

Durch Aneinanderreihen vieler Linien entsteht eine Farbfläche, die durch Übereinanderlegen mehrerer Schraffuren in unterschiedlichen Winkeln verdichtet werden kann.

 

Von Hell nach Dunkel

Helle Farben sind transparent, dunkle Farben deckend. Das Übereinanderlegen in Farbschichten erhöht die Leuchtkraft und Lebendigkeit der Farben.

 

Vermalen mit dem Pinsel

Mit Paraffinölen (Babyöl oder Salatölen) und einem Borstenpinsel lassen sich die Polychromos Künstlerfarbstifte zu gleichmäßigen Farbflächen vermalen. Auch Ölfarben lösen die Künstlerfarbstifte an, weshalb sie gern zum Vorzeichnen von Ölbildern verwendet werden. Die Linien lösen sich dann beim Übermalen auf.

 

Malen auf farbigen Untergründen

Der Farbcharakter kann durch einen farbigen Untergrund sehr reizvoll verändert werden.

 

Malen auf verschiedenen Oberflächen

Polychromos Farbstifte haften auf vielen rauen Oberflächen, wie Papier, Karton, Holz, Stein, Leder und Metall.

 

Fixieren

Polychromos Künstlerfarbstifte sind sehr gut alterungsbeständig, haften fest auf dem Maluntergrund und sollten nicht fixiert werden. Das Fixieren könnte ein Durchbluten unterer

Farbschichten zur Folge haben.

 

Eine große Auswahl an Polychromos Künstlerstiften finden Sie in unserem FABER-CASTELL-Shop: